Unsere Trainerinnen

Carmen Geiger

Über mich

Ich wohne mit meinem Mann, meinen beiden Söhnen sowie unserer Hündin in Wilhelmsdorf und bin als Arztsekretärin in Ravensburg beschäftigt. Ich freue mich ab November 2017 weitere Mensch/Hund-Teams für das Mantrailing zu begeistern und auszubilden.

 

Mein Hund

Jacky, eine liebevolle Nova Scotia Duck Tolling Retriever Hündin kam 2010 im süßen Welpenalter zu uns und ist seither unser Sonnenschein.

Mein Lieblingszitat:

"Für die Welt bist du irgendjemand, aber für deinen Hund bist du die Welt" (abgewandelt nach Erich Fried)

 

Wie ich zum Mantrailing kam...

Nach bestandener Begleithundeprüfung suchten wir außer Gehorsamstraining eine artgerechte Beschäftigung. Nachdem Agility nicht das Richtige war, haben wir uns im Sommer 2015 mit dem Thema "Mantrailing" beschäftigt, was uns bis heute nicht losgelassen hat und uns sehr viel Spaß macht. Dabei hab ich an Jacky ganz neue Seiten kennengelernt und wir haben als Team viele Aufgaben gemeistert. Es war schön zu beobachten, wie aus einer anfangs ängstlichen Hündin eine selbstbewusste Hundedame wurde.

Aufgrund dieser positiven Erfahrungen habe ich mich dazu entschlossen, eine Trainerausbildung zu machen.

 

Ausbildung

- Ende Oktober 2017 habe ich die Ausbildung zur Mantrailing-Trainerin erfolgreich abgeschlossen.

- Im Dezember 2017 Abnahme/Prüfung des Tierschutzgesetzes §11 Abs 1 Nr. 8f und offizielle Genehmigung durch die zuständige Behörde das Veterinäramt Ravensburg.

- Fortbildung vom 20. - 22. April 2018 beim Hundesymposium Pforzheim zum Thema "Stress, Angst und Aggression beim Hund".

- 11.09.2018 Webinar Fortbildung "Mantrailing Teil 1" mit Dr. Esther Schalke. Inhalte des Webinars: typische Fehlerquellen ausschalten, indem man einen sehr strukturierten Trainingsaufbau mit lerntheoretischen Erkenntnissen als auch die physiologischen und neurologischen Vorgänge des Riechens ganzheitlich zusammenführt.

- Fortbildung vom 26. - 27. Januar 2019 bei Sara Kirdar "Der Hund im Bild". Inhalte der Fortbildung: verschiedene Beobachtungsverfahren, Einsatz von Hilfsmitteln, "das schnelle Auge" trainieren, Dokumentation von Problemverhalten, Visualisierung "der Hund im Bild", Deutung von Körpersprache und Verhaltenstendenz.

Kontakt

Mobil: +49 (0) 160 76 101 68

Mail: carmen@nosework-training.de